Ektodermale Dysplasie (ED)

Ektodermale Dysplasie ist eine (meist) genetisch bedingte Fehlbildung von Strukturen, die aus dem Ektoderm hervorgehen. Ein häufiges Symptom hierbei ist das Fehlen von Schweißdrüsen, aufgrund dessen es dann zu Problemen bei der Regulierung der Körpertemperatur kommt, im Sommer auch durchaus zu hohem Fieber.

Diese Site stellt im wesentlichen Ressourcen zur Verfügung, die für Betroffene von Interesse sein können. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der an- oder hypohidrotischen ED, d.h. auf genau jenen Arten, die durch das Fehlen von Schweißdrüsen gekennzeichnet sind.

Mögliche Ansprechpartner

Praktische Informationen

To be Done!